Herzlich Willkommen!

Liebe Besucher dieser Seiten,

das Inselheim Rüstringen und seine Gäste sind Zeitzeugen einer bewegten Geschichte.

1927 wurde die „Urzelle“ unseres Heimes - eine aus Wilhelmshaven stammende Holzbaracke der kaiserlichen Werft - im Westen der Insel Wangerooge aufgestellt. Seitdem säumten Demokratie, Militarismus, Faschismus, Krieg, Enteignung, Neuanfang, Wirtschaftswunder und Wiedervereinigung den Weg des Hauses durch die Jahrzehnte.

Zerstörungen, Trümmer, Plünderungen, Hoffnungslosigkeit und Entsagungen gehörten ebenso dazu wie Aufbruchstimmung, Wiederaufbau, Arbeitsdienste, Um- und Neubauten, Aufschwung und Entwicklung. Aber auch Gezeiten, Stürme und Fluten haben das Bild der Insel und auch das Gesicht unseres Inselheims in all den Jahren und Jahrzehnten entscheidend geprägt und gewandelt.

Unser Schullandheim hat sich in mehr als 75 Jahren verändert - nicht radikal, aber stetig und unaufhaltsam. Es hat sich den Gegebenheiten und Ansprüchen unserer Zeit anpassen müssen und sich spätestens mit dem 2002 erstellten Neubau zu einem der beliebtesten und komfortabelsten Schullandheime Deutschlands entwickelt. Dass es dabei den ihm eigenen Charme der frühen Jahre nie verloren hat, bescheinigen immer wieder die vielen Ehemaligen, die Jahr für Jahr den Weg in den Wangerooger Westen antreten, um Erinnerungen aufzufrischen und für einige Augenblicke ein Stück persönlicher Vergangenheit lebendig werden zu lassen.

Die Gäste unseres Inselheims kommen mittlerweile aus dem gesamten Bundesgebiet. Sie haben viel zu erzählen. „Unendliche Geschichten“ schlummern in ihren Köpfen oder sind in entsprechenden Fotografien dokumentiert. Auf den Seiten unserer Homepage sollen sich diese Erinnerungen, Erzählungen und Bilder wiederfinden. Wir bitten daher unsere Gäste und Freunde, uns entsprechendes Material zukommen zu lassen, um die Homepage des Inselheims zu einem Forum derjenigen werden zu lassen, die sich mit Wangerooge und dem Inselheim Rüstringen verbunden fühlen. Wir würden uns freuen, wenn wir dem Betrachter dieser Seiten neben vielen Fakten und Informationen auch Freude und Erbauung und vielleicht auch etwas Besinnung und Einkehr bieten könnten.

Zu guter Letzt und in eigener Sache: wenn Ihnen unsere Website gefällt, so laden Sie doch Freunde und Bekannte dazu ein, auch einmal einen Blick auf www.inselheim.de zu werfen!  


Mit freundlichen Grüßen

Helmut Dirks                                Uwe Müller                                         
(Geschäftsführer)                         (1. Vorsitzender)